Eifersucht ohne Grund

Eifersucht ist ein Monster, das Sie umfängt und, wenn Sie nicht aufpassen, so schnell nicht wieder freigibt. Eifersucht kann aus den unterschiedlichsten Gründen entstehen. Ein Grund ist, dass Ihr Partner sich neuerdings scheinbar anderen Personen mehr widmet als Ihnen.

Gibt es Hinweise, dass Ihr Partner sich einer anderen Frau zugewandt hat? Deutet etwas darauf hin, dass die angeblichen Überstunden im Büro gar nicht stattfinden und er sich stattdessen mit einer anderen Frau trifft?

Gibt es diese Hinweise tatsächlich? Oder deuten sie die Vorkommnisse auf Grund Ihrer Eifersucht so, dass sie dazu passen? In einem Krimi würde man jetzt die Frage stellen, ob Sie die Beweise Ihrer Theorie anpassen oder die Theorie den Beweisen?

Haben Sie schon einmal über den sehr bekannten Spruch Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft nachgedacht?

Ein eifersüchtiger Mensch neigt dazu, die Vorkommnisse (also die Beweise) der Theorie anzupassen. Das bedeutet, dass ein von Eifersucht geplagter Mensch die Beweise so lange dreht und wendet, bis sie zu den Gefühlen von Liebeskummer und Eifersucht passen.

Ob das nun zielführend und realistisch ist oder nicht, ändert nichts daran. Eifersucht ohne Grund ist schlimm – und das nicht nur für den Eifersüchtigen, sondern auch für den Partner. Völlig egal, was Ihr Partner Ihnen erzählt, Sie glauben es nicht, denn die von Ihnen in Ihrer Eifersucht manipulierten Beweise sagen ja schließlich etwas völlig anderes.

Versuchen Sie, es mit den Tatortermittlern der Fernsehserien von CSI: Miami oder CSI: NY zu halten: Folgen Sie den Beweisen und passen Sie Ihre Theorie den Beweisen an. Wenn Sie es umgekehrt halten und die Beweise manipulieren, so dass diese zu Ihrer Theorie passen, kann dabei keinesfalls die Wahrheit herauskommen. Mangelt es Ihnen noch an Beweisen, kann eine Detektei Ihnen vielleicht helfen, denn Privatdetektive verstehen sich darauf, unauffällig Beweise zu beschaffen. Sollten Sie keine kennen, klicken Sie vielleicht auf diesen Link.

Streng logisch und realistisch betrachtet, ist Ihnen das alles natürlich völlig klar. Das Problem dabei ist, dass Sie in Ihrer Eifersucht solchen Gedanken nicht realistisch nachgehen können, da das Monster Eifersucht Sie fest in seinen Klauen hat.

Es ist also dringend empfehlenswert, sich mit dem Gedanken zu befassen, etwas gegen Ihre Eifersucht zu unternehmen, da diese Sie ansonsten Ihre Beziehung kosten könnte. Versuchen sie heraus zu finden, warum Sie so eifersüchtig sind. Eifersucht ohne Grund gibt es eigentlich nicht, denn irgendwo her muss diese Eifersucht ja kommen.

Dabei kann es sich um Vorkommnisse in der Vergangenheit handeln, möglicherweise Erlebnisse aus einer vergangenen Beziehung, die Auswirkungen auf Ihre heutige Partnerschaft hat. Ebenso können Vorkommnisse in Ihrer derzeitigen Beziehung zu Ihrer Eifersucht geführt haben.

In jedem Falle sollten Sie versuchen, in Ruhe mit Ihrem Partner darüber zu sprechen. Vermeiden Sie es, dass ein solches Gespräch in Streitereien ausartet, denn diese führen Sie beide zu keinem Ziel.

Versuchen Sie, zur Ruhe zu kommen und realistisch über die Vorkommnisse nachzudenken. Wie Sie bereits weiter oben gelesen haben, passt ein eifersüchtiger Mensch die Beweise der Theorie an. Versuchen Sie, Ihren Blickwinkel ein wenig zu ändern und möglicherweise sieht die gesamte Situation dann völlig anders aus.

Hören Sie auf, jedes Wort, jede Geste, jeden Tonfall abzuklopfen und zu analysieren, warum Ihr Partner dieses oder jenes so und nicht anders gesagt hat etc.

Ihre Eifersucht schadet nicht nur Ihrer Beziehung, sondern auch Ihrer Gesundheit. Aus diesem Grund ist es von großer Wichtigkeit, dass Sie nicht mehr ständig unter Spannung stehen und wieder zur Ruhe kommen.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie es schaffen, ihre grundlose Eifersucht zu besiegen und wieder ein normales Leben zu führen und Ihrer Partnerschaft eine Richtung zu geben, die für Sie beide beglückend und erfüllend ist.